+49 159 0264 6371 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Berufsbilder BKA: Diese Jobmöglichkeiten hast du

Es gibt in Deutschland kaum spannendere Arbeitsplätze, als einen Beruf beim Bundeskriminalamt. Diese Behörde ist national und international in der Verbrechungsbekämpfung tätig und daher in der Regel immer auf der Suche nach Unterstützung. Möglich ist die Karriere beim BKA dabei in verschiedenen Bereichen, da zahlreiche Berufsbilder BKA vorhanden sind. Wir wollen dir im Folgenden einmal einen genaueren Eindruck über diese Berufsbilder vermitteln und zeigen, welche Aufgaben mit den jeweiligen Berufen verbunden sind.

 

Bundeskriminalamt: Die Zentralstelle der deutschen Polizei

Das Bundeskriminalamt ist in Deutschland als sogenannte Zentralstelle der Polizei tätig. Da die Polizeiarbeit Sache der einzelnen Bundesländer ist, wurde mit dem BKA eine zentrale Stelle für die länderübergreifende Kommunikation eingerichtet. Dies gilt auch nicht nur für den nationalen Sicherheitsdienst, sondern auch für verschiedene Einsätze im Ausland. Der Auftrag BKA liegt ebenfalls in unterschiedlichen Bereichen. Zum einen schützt das BKA zum Beispiel Politiker bzw. Vertreter der verfassungsrechtlichen Ordnung, zum anderen wird das Bundeskriminalamt aber auch als Strafverfolgungsbehörde tätig. Kaum verwunderlich also, dass für die umfangreichen Tätigkeiten zahlreiche Kräfte benötigt werden und so eine große Anzahl an Berufsbildern beim BKA vorhanden ist.

Hinweis: Möchtest du einen der Berufe beim BKA ergreifen, musst du dich darauf einstellen, einen sogenannten Einstellungstest zu durchlaufen. Auf diesen kannst du dich aber mit unserem Online-Kurs optimal vorbereiten.

 

Berufsbilder BKA: Welche Berufsbilder gibt es beim BKA?

Was kann man beim BKA machen? Auf diese Frage gibt es erfreulicherweise gleich mehrere Antworten, denn die Berufsbilder BKA können als enorm vielseitig bezeichnet werden. Um dir hier einen Überblick verschaffen zu können, haben wir die verschiedenen Berufe bzw. Berufsgruppen nachfolgend einmal aufgeführt:

  • Ermittler/in
  • Analyst/in
  • Personenschützer/in
  • Fahnder/in
  • Steuerfrauen/-männer
  • Strateg/-in
  • Techniker/in
  • Forscher/in
  • Kriminaltechniker/in
  • Personalverwalter/in
  • Ausbilder/in
  • Globetrotter/in

Als Ermittler beim BKA übernimmst du zum Beispiel ermittlungstechnische Aufgaben und trägst die zahlreichen Informationen für die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zusammen. Etwas anders ist wiederum der Beruf als Fahnder. In diesem Fall observierst du Personen und steuerst gleichzeitig koordinierte Fahndungsansätze oder Fahndungsversuche. Du kannst aber auch in den Bereich der Kriminaltechnik einsteigen und als Kriminaltechniker an Tatorten Spuren sichern und diese auswerten.

Wichtig zu wissen: Jeder einzelne Beruf beim BKA bringt ganz unterschiedliche Anforderungen mit sich, die du natürlich erfüllen musst. Hierbei kann es sich um einen bestimmten Schulabschluss oder ähnliche Vorgaben handeln, mit denen du dich schon vor dem Einreichen deiner Bewerbung beschäftigen solltest.

 

So kommst du an einen der Berufe beim BKA

Natürlich ist auch das Bundeskriminalamt immer auf der Suche nach geeigneter Unterstützung und geeignetem Nachwuchs. Du kannst also ganz regulär deine BKA Bewerbung einreichen und dich so für einen der zahlreichen Berufe bewerben. Bereits bei der Bewerbung müssen einige Dinge beachtet werden, damit du nicht direkt aus dem Auswahlverfahren aussortiert wirst. Anschließend geht es dann mit einem Einstellungstest und möglicherweise einer sportlichen Leistungsüberprüfung weiter. Zusätzlich dazu werden auch ein Hintergrund-Check und eine ärztliche Untersuchung durchgeführt.

 

Fazit: Viele Berufsbilder mit harten Anforderungen

Das Bundeskriminalamt ist ein vielseitiger Arbeitgeber und öffnet dir die Karriere-Türen in verschiedenen Richtungen. So kannst du beispielsweise als Globetrotter/in das BKA bei Verhandlungen mit internationalen Partnern unterstützen oder als Fahnder direkt auf der Straße eingesetzt werden. Beachten solltest du, dass jeder Beruf an gewisse Anforderungen geknüpft ist und du verschiedene Tests im Auswahlverfahren meistern musst. Nur wenn dir das gelingt, kannst du dir deinen Beruf BKA sichern.


Bereite dich noch heute optimal auf den Einstellungstest beim Bundeskriminalamt vor: Mit unserem Plakos Online-Testtrainer!

Bildquellen

  • Berufsbilder BKA: Pixabay